Ein Mann wurde gebeten, ein Boot zu streichen. Er brachte seine Farbe und Pinsel mit und begann, das Boot auf Wunsch des Eigentümers in einem leuchtenden Rot zu streichen.

Beim Streichen bemerkte er ein kleines Loch im Rumpf und reparierte es in aller Ruhe. Als er mit dem Streichen fertig war, erhielt er sein Geld und ging.
Am nächsten Tag kam der Schiffseigner zu dem Maler und überreichte ihm einen Scheck, der viel höher war als die Bezahlung für das Streichen des Bootes. Der Maler war überrascht und sagte:
Sie haben mich bereits für den Anstrich des Schiffes bezahlt, Sir! Aber das ist nicht für die Lackierung. Es ist für die Reparatur des Lochs im Boot bestimmt.
Aber das war doch nur eine kleine Dienstleistung; es lohnt sich nicht, mir einen so hohen Betrag für etwas so Unbedeutendes zu zahlen.
Mein lieber Freund, du verstehst das nicht.
Ich will Ihnen sagen, was passiert ist:
Als ich dich gebeten habe, das Boot zu streichen, habe ich vergessen, das Loch zu erwähnen.
Als das Boot austrocknete, nahmen meine Söhne das Boot und gingen angeln. Sie wussten nicht, dass es ein Loch gab, und ich war zu der Zeit nicht zu Hause.
Als ich zurückkam und bemerkte, dass sie das Boot mitgenommen hatten, war ich verzweifelt, weil ich mich daran erinnerte, dass das Boot dieses Loch hatte.
Stellen Sie sich meine Erleichterung und Freude vor, als ich sie vom Fischen zurückkehren sah. Dann habe ich das Boot untersucht und festgestellt, dass Sie das Loch repariert hatten!
Verstehen Sie jetzt, was Sie getan haben?
Sie haben meinen Kindern das Leben gerettet! Ich habe nicht genug Geld, um für Ihre ‚kleine‘ gute Tat zu bezahlen.
Also, egal wer, wann oder wie, helfen Sie weiter, hören Sie aufmerksam zu und reparieren Sie sorgfältig alle „Lecks“, die Sie finden.
Wir wissen nie, wann wir gebraucht werden oder wann Gott eine nette Überraschung für uns hat, um für jemanden nützlich und wichtig zu sein.
Auf diesem Weg haben Sie vielleicht zahlreiche „Bootslöcher“ geflickt, ohne zu wissen, wie viele Menschenleben Sie gerettet haben.
Lasst uns eine Veränderung schaffen!
Art/Text: Netzfund
No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.