Keine Inhalte/Widgets in dieser Seitenleiste vorhanden.
sabunnga-thai-massage-burglengenfeld

„Pale Blue Dot“ ist ein Foto der Erde, das 1990 von der Raumsonde Voyager 1 aus einer Entfernung von etwa 6 Milliarden Kilometern aufgenommen wurde, als sie unser Sonnensystem verließ.

Das sagte Carl Sagan zu dem Foto:
„Schauen Sie sich diesen Punkt noch einmal an. Das ist hier. Das ist Zuhause. Das sind wir. Darauf hat jeder, den du liebst, jeder, den du kennst, jeder, von dem du jemals gehört hast, jeder Mensch, der jemals war, sein Leben gelebt.
Die Summe unserer Freude und unseres Leids, Tausende von selbstbewussten Religionen, Ideologien und Wirtschaftsdoktrinen, jeder Jäger und Sammler, jeder Held und Feigling, jeder Schöpfer und Zerstörer der Zivilisation, jeder König und Bauer, jedes junge Liebespaar, jede Mutter und Vater, hoffnungsvolles Kind, Erfinder und Entdecker, jeder Morallehrer, jeder korrupte Politiker, jeder „Superstar“, jeder „oberste Führer“, jeder Heilige und Sünder in der Geschichte unserer Spezies lebte dort – auf einem Staubkorn.
Die Erde ist die einzige Welt, von der bisher bekannt ist, dass sie Leben beherbergt. Zumindest in naher Zukunft gibt es keinen anderen Ort, an den unsere Spezies migrieren könnte
.
Besuchen, ja. Bewohnen, noch nicht. Ob es uns gefällt oder nicht, im Moment ist die Erde der Ort, an dem wir unseren Standpunkt vertreten.
Es wurde gesagt, dass Astronomie eine demütigende und charakterbildende Erfahrung ist. Es gibt vielleicht keine bessere Demonstration der Torheit menschlicher Einbildungen als dieses ferne Bild unserer winzigen Welt.
Für mich unterstreicht es unsere Verantwortung, freundlicher miteinander umzugehen und den hellblauen Punkt, das einzige Zuhause, das wir je gekannt haben, zu bewahren und zu schätzen.“
Statement: Wahre, ergreifende Worte und auch ich habe noch etwas zu ergänzen.
Im Endeffekt geht es nicht um den winzigen Punkt auf diesem Bild sondern den unendlichen Raum der uns zu allen Seiten umgibt.
Milliarden Erden könnten da draußen existieren..und wir sind nur ein kleiner Wimpernschlag in der Zeitreise durch das Universum
Wir sollten diesen wundervollen Punkt schützen und ihn nicht durch unsere Anwesenheit zerstören…denn auch wenn es niemand weiß und auch ich denke, da draußen ist noch mehr… was wenn wir einmalig sind?
No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.