Valentinstag ein besonderes Geschenk für ihre Liebe!

thai-massage-regenbsurg.de

Valentinstag, am 14. Februar ist es wieder so weit, der Tag der Liebenden und hier haben wir etwas besonderes zum Valentinstag für Sie! Ein besonderes Geschenk, ein Massage Gutschein zum Valentinstag von Sabunnga Thai Massage Regensburg.

Am 14. Februar ist wieder Valentinstag  und ganz besonderes Geschenk für ihre Liebste oder Liebsten! Verschenken Sie Entspannung und wohlfühlen, das ihrer Liebe mehr Ausdruck verleiht!

Frisch verliebt oder seit Jahren glücklich verheiratet – genießen Sie den Tag der für die Liebenden geschaffen wurde. Eine Massage ist ein sehr persönliches Geschenk zum Valentinstag  und symbolisiert Ihre Zuneigung für einen ganz besonderen Menschen in ihrem Leben.

Valentinstag ein besonderes Geschenk für ihre Liebe!
Valentinstag ein besonderes Geschenk für ihre Liebe!

Eine Krawatte oder Parfüm, das können die anderen schenken, sie schenken eine Massage mit Aromaöl oder Good Peeling für die Schönheit, ja oder der Schlager eine Entspannungs Black Chocolatte Massage, das hilight unter den Wohlfühlmassagen!

Schenken Sie ein außergewöhnliches besonderes  Erlebnis zum Valentinstag, das Sie oder Sie mit Ihrem Partner gemeinsam erleben können.

Sabunnga Thai Massage Regensburg bietet Geschenkideen zum Valentinstag für jeden! Sabunnga Thai Massage Regensburg ist nicht nur eine Thai Massage, bei uns sind Sie noch König!

Geschenk Gutschein hier bestellen

Woher kommt der Valentinstag?

Nach Ansicht mancher Leute ist der Valentinstag, wie er heute zelebriert wird, nur eine „Erfindung der Blumenverkäufer“. Aber wer eigentlich war der „heilige Valentin“, nach dem der „Tag der Verliebten“ benannt wurde? Ist es ein kitschiger Brauch oder eine gute Gelegenheit, um seiner heimlichen Liebe oder seinem/ seiner „Angebeteten“ ein Liebesgeständnis zu machen?

Sabunnga Thai Massage Regensburg

Der heilige Valentin lebte im dritten Jahrhundert nach Christus im heutigen Italien. Er war bekannt dafür, dass er Paare mit Blumen aus seinem Garten beschenkte. Vor allem aber vermählte er Verliebte nach christlicher Tradition – womit er gegen das ausdrückliche Verbot des römischen Kaisers verstieß. In der damaligen Zeit durften Paare nicht kirchlich heiraten, weil das Christentum als Religion verboten war.

Sabunnga Thai Massage Regensburg

Obwohl Valentin auch beim Kaiser Claudius II. ein hohes Ansehen gehabt haben soll, konnte er der härtesten Strafe nicht entgehen. Weil er es sich nicht verbieten lassen wollte, seine Religion auszuüben, wurde er am 14. Februar 269 in Rom hingerichtet. Etwa 100 Jahre später wurde Valentin heilig gesprochen. Im Jahre 496 nach Christus, also 200 Jahre nach Valentins Tod, erklärte Papst Gelasius den 14. Februar zum „Valentinstag“.


Jetzt Gutschein kaufen




Sabunnga Thai Massage Regensburg
Sabunnga Thai Massage Regensburg
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.