Stammzellennahrung

Wenn du in deiner Arbeitszeit noch nie einen Leichensack geschlossen hast, solltest du nicht entscheiden, wie viel eine Pflegekraft verdient.

Wenn du noch nie zugesehen hast, wie jemand an seinem eigenen Blut oder seinen Sekretionen erstickt, solltest du nicht entscheiden, wie viel eine Pflegekraft verdient.
Wenn du noch nie von einem Patienten geschlagen wurdest, obwohl du dich nur um ihn kümmern möchtest, solltest du nicht entscheiden, wie viel eine Pflegekraft verdient.
Wenn du nie jemanden hattest, der dich angefleht hat, ihn nicht sterben zu lassen oder ihn sterben zu lassen, solltest du nicht entscheiden, wie viel eine Pflegekraft verdient.
Pflegekräfte verlassen den Beruf schneller als man denkt!
Wenn du nie in die Augen der Angehörigen deines Patienten geschaut hast oder sie einfach unterstützt, während sie zusammenbrechen, wenn ihnen der Tod ihres Kindes, Mutter, Vater, Schwester, Tante, Großvater… man sollte sich nicht entscheiden wie viel eine Pflegekraft verdient.
Wenn du deiner Familie nie gesagt hast, dass dein Tag gut gelaufen ist, um sie einfach von dem zu ersparen, was du an diesem Tag gesehen hast, solltest du nicht entscheiden, wie viel eine Pflegekraft verdient.
Sabunnga Thaimassage Burglengenfeld
Wenn du noch nie gespürt hast, wie Rippen bei einer Herz-Lungen-Reanimation brechen, solltest du nicht entscheiden, wie viel eine Pflegekraft verdient.
Jahrelang wurden Pflegekräfte unterbezahlt und unterschätzt und das scheint niemanden zu interessieren.
Jetzt, wo das Gesundheitssystem zusammenbricht, geht es allen um dieses Problem!
Sabunnga Thaimassage Burglengenfeld

 

Pflegekräfte verlassen den Beruf schneller als man denkt! auch wegen dem katastrophalen und gefährlichen Pflege-Patientenverhältnis!
Nächte, Abende, Feiertage machen zu müssen und am Monatsende keine Rechnungen bezahlen zu können, ist nicht mehr akzeptabel!
Zeit, sich um Pflegekräfte zu kümmern!
Sabunnga Thaimassage Burglengenfeld
Pflegekräfte verlassen den Beruf schneller als man denkt!
Stationen werden wegen Mangel an PFLEGEKRÄFTEN geschlossen, das heißt verschobene OPS und Gefährdung der Gesundheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.